Bauch-gesund leben auf Journal Magen-Darm

In unserer Rubrik Bauch-gesund leben geben wir Ihnen viele gute Anregungen, wie Sie Ihre Verdauung durch Ihren Lebensstil unterstützen können.

Frau in der Küche mit Salat auf dem Teller: Bauch-gesund leben fängt bei der Ernährung an. Aber auch Bewegung und Entspannung sind für ein gutes Bauchgefühl wichtig. Denn unser Verdauungssystem ist die Grenze zwischen Innen und Außen. Kein Wunder, dass äußere Einflüsse eine große Rolle spielen. Allen voran natürlich unsere Ernährung: Gönnen Sie sich doch öfter mal die Leckerbissen aus der Küchenapotheke. Oder würzen Sie bauch-gesund mit Gewürzen für Gaumen und Verdauung.

Doch auch Bewegung – oder deren Mangel – und unsere Psyche – Stress oder Entspannung – haben einen großen Einfluss auf unser Bauchgefühl. Nicht von ungefähr spricht die Wissenschaft inzwischen vom „Bauchhirn“. Dieses autonome, vom Gehirn unabhängigen Nervensystem reagiert ganz eigen auf Reize. Auf schlechte, wie gute: Atmen Sie doch mal wieder tief in den Bauch oder entspannen und stärken Sie mit Yoga Ihre Verdauung.

Durchfall, Magendrücken oder Verstopfung: Unsere Serie Omas Hausmittel für Magen & Darm verrät Ihnen, mit welchen Rezepten schon unsere Großmütter Magen-Darm-Beschwerden wirksam gelindert haben.

Serie: Omas Hausmittel für Magen & Darm

Tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.