Das Frühstücksei als Herzschutz

Eier schaden der Herz-Kreislauf-Gesundheit? Stimmt überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil tragen sie wirksam zum Herzschutz bei, wie nun nachgewiesen wurde.

Eier tragen zum Herzschutz bei.

Wegen ihres Cholesteringehalts sind Eier vor allem im Hinblick auf die Herz-Kreislauf-Gesundheit umstritten. Andererseits enthalten die Hühnergelege viele wertvolle Proteine, Vitamine und andere nützliche Substanzen wie Karotinoide. Hm, also jetzt Eier oder nicht? Eier! Denn sie schützen unser Herz sogar, als ihm wie – so lange angenommen – zu schaden. Das zeigt jetzt eine bemerkenswerte Studie aus China, an der fast eine halbe Millionen Menschen teilgenommen haben*.

Eier und Chinesen …

Die Wissenschaftler untersuchten, wie sich der Verzehr von Eiern auf das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen auswirkt. Speziell untersuchten sie die Auswirkungen auf das Risiko für eine koronare Herzkrankheit (KHK) und für einen Schlaganfall. Bei dem Schlaganfall unterschieden die Wissenschaftler zwischen einem Schlaganfall, der dadurch bedingt ist, dass Blutgefäße im Gehirn verschlossen sind (ischämischer Schlaganfall), und einem Schlaganfall aufgrund von Hirnblutungen (hämorrhagischer Schlaganfall). In beiden Fällen kommt es zu Durchblutungsstörungen des Gehirns und folglich zum Absterben von Nervenzellen.

Herzschutz klar erwiesen

Personen, die täglich Eier konsumieren, haben im Vergleich zu jenen, die fast nie Eier essen, ein um etwa 10% geringeres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen hatten. Spezielle statistische Analysen ergaben, dass durch den täglichen Eierkonsum das Risiko für die KHK um 12%, das Risiko für einen hämorrhagischen Schlaganfall um 26% und das Risiko für einen ischämischen Schlaganfall um 10 % sank. Interessant war auch, dass die Personen, die täglich Eier verspeisten, im Vergleich zu Personen, die fast gänzlich auf Eier verzichteten, ein um 18% geringeres Risiko hatte, aufgrund einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu sterben, und ein um 28 %geringeres Risiko, an einem hämorrhagischen Schlaganfall zu sterben.

Ein moderater Verzehr von Eiern (bis zu einem Ei täglich) dient somit ganz eindeutig dem Herzschutz. Allerdings ist zu berücksichtigen, dass Chinesen meist andere Ernährungsgewohnheiten haben und Herz-Kreislauf-Erkrankungen in China mit einer anderen Häufigkeit auftreten als bei uns in Westeuropa.

*Qin C. et al. Associations of egg consumption with cardiovascular disease in a cohort study of 0.5 million Chinese adults. Heart. 2018 May 21. pii: heartjnl-2017-312651. doi: 10.1136/heartjnl-2017-312651.
Foto: © Marina Dyakonova – Fotolia.com
Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.