Essen mit Genuss hält uns schlank

Französisches Essmodell: Mit Genuss und in Ruhe zu essen ist eine wirksame und überaus angenehme Methode, nicht übergewichtig zu werden.

Diese beiden werden gleich mit viel Genuss zu Abend essen ...

Schon einmal vom französischen Paradoxon gehört? Das hat weltweite Berühmtheit erlangt und geht so: Obwohl die Franzosen mehr Alkohol und Fett konsumieren als beispielsweise die Deutschen und US-Amerikaner, leben sie länger und leiden weniger häufig unter einem Herzinfarkt und anderen Herz-Kreislauf-Krankheiten.

Dies geht zum Einen auf den Konsum von Wein, besonders Rotwein zurück. Viele Studien haben das inzwischen belegt. Zum Anderen, so schien es stets, spielt die Art des Essens eine große Rolle für den gesundheitlichen Benefit. Was vielfach spekuliert und so lange diskutiert wurde, ist nun auch wissenschaftlich erwiesen.

Genuss á la france

Was auf den Prüfstand gestellt wurde, ist das sogenannte französische Essmodell: strukturierte Mahlzeiten, die in einem geselligen Rahmen an einem Tisch sitzend mit Zeit und gemeinsamen Genießen eingenommen werden. Keine Selbstverständlichkeit: viele, viel zu viele, essen zwischendurch im Stehen und vor allem allein. Ein Forscherteam aus Paris und Montpellier nahm das französische Essmodell jetzt genauer unter die Lupe. Bislang wurde es kaum wissenschaftlich untersucht. Die französischen Forscher untersuchten in ihrer Studie* vor allem, wie Genuss á la france auf das Körpergewicht auswirkt.

Französisches Essmodell verhindert Übergewicht

Von über 47.000 Studienteilnehmern erfassten die Wissenschaftler das Essverhalten: Anzahl, Zeitpunkt und Dauer an Mahlzeiten am Tag, Häufigkeit von Snacks, Anzahl der Gänge (z. B. Vor-, Haupt- und Nachspeise), Position beim Essen (sitzend oder stehend), Anwesenheit von anderen Menschen sowie empfundenen Genuss und Vergnügen. Die Auswertung war eindeutig: diejenigen, die sich strenger an das französische Essmodell hielten, waren weniger häufig übergewichtig oder adipös.

Genussvolles und geselliges Essen leistet also einen wichtigen Beitrag zur Vorbeugung von Übergewicht!

*Péneau S. et al. Adherence to the French Eating Model is inversely associated with overweight and obesity: results from a large sample of French adults. Br J Nutr. 2018 Jul;120(2):231-239. doi: 10.1017/S0007114518000909. Epub 2018 May 21.
Foto: © LIGHTFIELD STUDIOS – Fotolia.com

 

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.