Honig: Löffel für Löffel Power

Honig ist Süßstoff, Lebenselixier, wirksame Medizin und Pflege für Haut und Haare: In jedem Löffel stecken die Lebenskräfte der Natur.

Hm, Honig: voller Gutem für innen und außen.

Ob goldgelb oder dunkelbraun: Was die emsigen Bienen in ihren Honigblasen fabrizieren, hat es ganz schön in sich. Honig besitzt aufgrund seiner wertvollen Inhaltsstoffe und deren für den menschlichen Organismus optimalen Zusammensetzung eine Vielzahl gesundheitsförderlicher und heilkräftiger Wirkungen. Nicht zu vergessen pflegende: auch Haut und Haare profitieren von dem talentierten Bienenprodukt.

Geballte Energie

Honig besteht zu achtzig Prozent aus Zucker, hauptsächlich Trauben- und Fruchtzucker, und ist damit einer der besten Energielieferanten. Zudem ist er reich an Mineralstoffen wie Kalium, Kalzium, Natrium und Magnesium. Daneben finden sich im süßen Bienensaft die wichtigen Spurenelemente Eisen und Kupfer sowie Jod, Phosphor und Silicium. Ebenso bedeutsam für unsere Gesundheit sind die im Honig vorhandenen Enzyme. Von den zwölf, die man bislang im Honig ausfindig gemacht hat, ist eines besonders bedeutsam: Das Enzym mit dem zungenbrecherischen Namen Glucose-Oxydase. Es ist in der Lage, Bakterien zu hemmen, wirkt also antibiotisch. Der Grund, weshalb Honig seit dem Altertum bei eiternden Wunden und infektiösen Darmerkrankungen angewendet wird.

Honig für Haut und Haare

Sein Reichtum an Mineralien und Spurenelementen macht ihn auch zu einem perfekten Pflegemittel. Bei zahlreichen Rezepturen der Naturkosmetik kommt Honig in Tiegel und Töpfe oder gleich direkt auf Haut und Haare. Auch die Hersteller industrieller Kosmetikprodukte haben die pflegerischen Talente dieses Elixiers längst entdeckt …

Super Effekte in Hülle und Fülle

Der süße Saft der Bienen ist ein wahres Tonikum für uns – in gesunden wie in kranken Tagen. Hier auf einen Blick, was dieses alles drauf hat:

  • spendet dem Körper rasch verwertbare Energie
  • ist ein natürliches Antibiotikum, denn er enthält bakterienhemmende Substanzen
  • steigert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit
  • stärkt das Immunsystem
  • wirkt entgiftend und stabilisiert den Säure-Basen-Haushalt
  • fördert die Durchblutung der Herzkranzgefäße und so die Leistungskraft des Herzens
  • reguliert die Verdauung und lindert Durchfall
  • aktiviert die körpereigenen Selbstheilungskräfte
  • beruhigt die Nerven und fördert geistige Leistungsfähigkeit sowie Konzentration
Foto: © Tinatin / fotolia.com
Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.