Mediterran macht froh und schlank

Mediterran zu essen bringt enorme gesundheitliche Vorteile mit sich. Es macht sich zudem bestens für die Stimmung und die Figur.

Mediterran essen bringt nur Vorteile mit sich.

Die mediterrane Ernährung ist eine der gesündesten Ernährungsweisen überhaupt. Zahlreiche Studien sprechen hierzu eine klare Sprache. Was diese Kost auszeichnet, ist vor allem ein hoher Gehalt an Gemüse und Obst, Fisch, Nüssen und Olivenöl.

Spanische Forscher haben jetzt gezeigt, dass es sich auch hervorragend auf das psychische Befinden und damit auf die Lebensqualität auswirkt, wenn sich jemand mediterran ernährt.

Mehr Lebensfreude, bessere Stimmung

In ihre Untersuchung* schlossen die Wissenschaftler 6.430 Männer und Frauen im Alter von 55 bis 70 Jahren ein. Alle Teilnehmer füllten einen Fragebogen zur ihrer gesundheitsbezogenen Lebensqualität aus. Nach einem halben Jahr ging es dann an die Auswertung. Wer sich am meisten an die mediterrane Ernährung hielt, hatte weniger Einschränkungen aufgrund von emotionalen Problemen und eine deutlich bessere psychische Gesundheit. Zudem wirkte sich das mediterran essen positiv auf einen bestehenden Bluthochdruck, schlechte Blutfettwerte und das Gewicht aus. Dazu gleich mehr.

Mediterran ist gut fürs Gewicht

Wissenschaftler aus Italien interessierten sich dafür, ob sich die mediterrane Ernährung auch günstig auf das Körpergewicht auswirkt. Tut sie, wie sich an den etwas über 32.000 freiwilligen Teilnehmern zeigt, die bei der Studie mitmachten**. Von ihnen wurden sowohl bei Studienbeginn als auch nach durchschnittlich 12 Jahren die Körpermaße erfasst. Je mehr sich die Teilnehmer an das mediterrane Ernährungsmuster hielten, desto besser konnten sie ihr Gewicht beibehalten. Zudem blieb auch ihr Taillenumfang gleich – ein wichtiges Kriterium. Denn Bauchfett hat sich als überaus riskant für unsere Gesundheit entpuppt. Die mediterrane Ernährung kann also wirksam schlank halten sowie vor Übergewicht und Adipositas schützen.

*Ortega-Azorín C. et al. Mediterranean diet and quality of life: Baseline cross-sectional analysis of the PREDIMED-PLUS trial. PLoS One. 2018 Jun 18;13(6):e0198974. doi: 10.1371/journal.pone.0198974. eCollection 2018.
**Agnoli C. et al. Adherence to a Mediterranean diet and long-term changes in weight and waist circumference in the EPIC-Italy cohort. Nutr Diabetes. 2018 Apr 25;8(1):22. doi: 10.1038/s41387-018-0023-3.
Foto: © Santorines – Fotolia.com
Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.