COVID-19: Bluthochdruck ist ein Risikofaktor

Blutdruckkontrolle ist in Corona-Zeiten noch wichtiger. Denn zu hoher Blutdruck, besonders unbehandelter, erhöht das Risiko für schwere Verläufe von COVID-19.

COVID-19 verläuft bei Bluthochdruck schwerer.

Bei zu hohen Blutdruckwerten drohen schwerere Verläufe der vom Coronavirus verursachten COVID-19-Erkrankung. Das wurde bereits in der ersten Welle der Pandemie vermutet und ist nun durch eine aktuelle Studie* wissenschaftlich bestätigt worden. Sie zeigt, dass Bluthochdruck tatsächlich ein Risikofaktor für schwere Verläufe der Viruserkrankung sein kann – vor allem dann, wenn er nicht behandelt wird. Eine medikamentöse Therapie mit ACE-Hemmern senkt hingegen das Risiko für schwere entzündliche Verläufe.

Auch Bluthochdruck macht COVID-19 gefährlicher

Vieles wurde als Risikofaktor entlarvt – allen voran ein höheres Alter. Dass sich auch zu hoher Blutdruck nachteilig auf die Viruserkrankung auswirken kann, wurde lange unterschätzt. Bis vor kurzem, nun jedoch liegen die wissenschaftlichen Fakten auf dem Tisch. Sie belegen, dass Patienten mit erhöhten Blutdruckwerten gefährdeter sind. Grund dafür sind entzündliche Reaktionen im Körper. In den Immunzellen der an COVID-19 erkrankten Studienteilnehmer mit Bluthochdruck waren die Entzündungsreaktionen stärker als bei Patienten mit normalen Blutdruckwerten. Dies ging mit einem schlechteren Krankheitsverlauf einher: es dauerte länger bis zur Virusfreiheit und die Hypertoniker hatten eine höhere Anfälligkeit für schwerere Atemwegsinfektionen.

Verstärkte Entzündungsreaktion als Erklärung

Laut Prof. Dr. Ulrich Wenzel vom UKE Hamburg, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Hochdruckliga ist es bekannt, dass Bluthochdruck entzündliche Prozesse im Körper aktiviert. „Daher ist es auch naheliegend, dass eine COVID-19-Erkrankung dadurch erschwert wird: Die verstärkte Entzündungsreaktion könnte eine mögliche Erklärung dafür sein.“ Wie die Studie allerdings auch ergab, hat eine medikamentöse Blutdrucktherapie einen positiven Effekt. „Das unterstreicht, wie wichtig es ist, Bluthochdruck in den Griff zu bekommen“, so Prof. Dr. Wenzel. Und sollte dazu motivieren, seine verordneten Blutdruckmedikamente wirklich konsequent einzunehmen …

* Trump S. et al. Hypertension delays viral clearance and exacerbates airway hyperinflammation in patients with COVID-19. Nature Biotechnology. Published 24 December, 2020. https://www.nature.com/articles/s41587-020-00796-1
Foto: © Gina Sanders / fotolia.com
Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.