Frauenherzen sind anfälliger

Männer- und Frauenherzen bedrohen die gleichen Gefahren. Doch sie wirken sich unterschiedlich aus: Evas haben ein anderes Risikoprofil als Adams. … Weiterlesen

Herzschwäche kann depressiv machen

Herzschwäche ist eine schwere Last. Je ausgeprägter sie ist, desto mehr werden die davon Betroffenen depressiv. Lesen Sie, was hilft.  … Weiterlesen

Psychotherapie für das Herz

Herzkrankheiten Psyche Psychotherapie Herz und Psyche Depressionen Angst Stress

Leiden des Herzens und der Psyche sind eng verbunden. Zur Heilung eines gekränkten Herzens gehört deshalb oft auch eine Psychotherapie. … Weiterlesen

Armut geht auch körperlich ans Herz

Armut ist auch in Deutschland ein Risiko für die Herzgesundheit. In sozial schwachen Schichten treten Herzinfarkte und Schlaganfälle deutlich häufiger auf. … Weiterlesen

Ladykiller: der Eva-Infarkt

Typisch „männlich“? Falsch. Inzwischen erleiden immer mehr Frauen einen Herzinfarkt. Denn er wird häufig zu spät oder gar nicht erkannt. … Weiterlesen

Baldrian beruhigt auch das Herz

Baldrian, Wurzel, Tropfen, Flasche, Baldriantropfen, Blüte, Wurzelstock, Blüten, Wurzeln, Tinktur, Baldrian-Tropfen, Baldriantinktur, Fläschchen, Details, Baldrianwurzel, Heilpflanze, Heilpflanzen, Konzentration, Schlaflosigkeit, Hausmittell, Schlafstörungen, Nervosität, beruhigend, Valeriana, officinalis, Österreich

Seit Jahrhunderten ist Baldrian das Mittel schlechthin gegen unruhige Nerven. Die Forschung bestätigt diese alte Anwendung ­– auch bei nervös … Weiterlesen

Angst um den Arbeitsplatz macht krank

Wer seinen Arbeitsplatz als unsicher empfindet oder ihn berechtigt bedroht sieht, kann darunter ebenso leiden wie unter einer körperlichen Krankheit. … Weiterlesen