Andullation: gesund mit der richtigen Frequenz

Die Andullation ist ein biophysikalisches Therapieverfahren. Es korrigiert mittels ganz bestimmter Frequenzen gezielt fehlerhafte, krankmachende Informationen in den Zellen. Wie … Weiterlesen

Nierenversagen oft durch Bluthochdruck

Bluthochdruck ist nach Diabetes die zweithäufigste Ursache für Nierenerkrankungen bis hin zum Nierenversagen: verantwortlich für ein Viertel aller Dialyse-Fälle. Etwa … Weiterlesen

Testosteron-Behandlung bedroht Männerherzen

Mit den Jahren werden die Geschlechtshormone weniger – auch bei Männern. Ihnen wird dann oft eine Testosteron-Behandlung empfohlen. Doch die … Weiterlesen

Finger weg von Softdrinks

Softdrinks bergen schluckweise Gefahren. Wer sie regelmäßig zu sich nimmt, erhöht sein Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und das metabolische Syndrom. … Weiterlesen

Ödeme: Wasser im Gewebe

Ödeme sind gewissermaßen “falsch geparktes” Wasser in unserem Körper. Die krankhaften Flüssigkeitseinlagerungen im Gewebe werden umgangssprachlich auch als Wassersucht bezeichnet. … Weiterlesen

Broken-Heart-Syndrom – Hilfe in Sicht

Trauer, Liebeskummer – solche starken seelischen Belastungen können zum Broken-Heart-Syndrom führen. Dafür wurden jetzt erstmals auch Ursachen in den Genen … Weiterlesen

Thrombose: wenn das Blut stockt

Jeder vierte Todesfall weltweit geht auf eine Thrombose zurück. Eine erschreckende Bilanz – auch angesichts der gemachten Fortschritte in der … Weiterlesen

Mit Schablone zur neuen Herzklappe

Mit Hilfe einer neuen Operationsmethode kann eine Herzklappe jetzt vollständig aus körpereigenem Gewebe des Patienten hergestellt werden – ein einzigartiges … Weiterlesen