Antidiabetikum hilft gegen Herzschwäche

Ein zur Therapie des Typ-2-Diabetes entwickeltes Antidiabetikum erweist sich als hochwirksam gegen Herzinsuffizienz. Das zeigen Studien zur Behandlung der Herzschwäche. … Weiterlesen

Herzmedikamente bei Frauen: Aufgepasst!

Der “kleine Unterschied” wiegt bei Arzneimitteln ganz besonders schwer. Auch so einige Herzmedikamente wirken bei Frauen anders als bei Männern. … Weiterlesen

Gute Herz-Kreislauf-Gesundheit schützt vor Demenz

Ältere mit einer guten Herz-Kreislauf-Gesundheit haben ein geringeres Risiko für Demenz und nachlassende Denkleistung. Geistige Fitness ist also auch Herzenssache. … Weiterlesen

Herzschwäche in den Griff bekommen

Bei einer Herzschwäche verliert unser Lebensmotor immer mehr Kraft. Medikamente können diesem Abbauprozess wirksam Einhalt gebieten. Dazu treten sie gemeinsam … Weiterlesen

Leben mit einem Kunstherz

angeborener Herzfehler Blut Herzfehler Kreislauf Lunge Lungenbluthochdruck Operation Septum Vorhof Vorhofseptumdefekt ASD Katheter-Operation

Gut vorbereitet in die Behandlung: Wer ein Kunstherz bekommt, muss einiges wissen. Was genau, vermittelt den Betroffenen ein kostenfreier Ratgeber. … Weiterlesen

Training kein Tabu bei Herzschwäche

Von körperlichem Training wurde bei Herzschwäche bislang abgeraten. Die Bedenken sind widerlegt: Moderater Sport ist Patienten sogar sehr zu empfehlen. … Weiterlesen

Weißdorn-Spezialextrakt unterstützt Herz und Kreislauf

Weißdorn ist bekannt als Pflanze fürs Herz. Insofern ist Weißdorn-Spezialextrakt bestens dazu geeignet, die Herz-Kreislauf-Gesundheit zu schützen und zu fördern. … Weiterlesen

Herzschwäche: wenn der Herzmuskel schlapp macht

Verengen sich die Herzkranzgefäße, bekommt unser Lebensmotor zu wenig Blut und Sauerstoff. Das lässt ihn langsam erlahmen: Herzschwäche droht. Der … Weiterlesen

Pflaster für das Herz nach Herzinfarkt

Nach Herzinfarkten bleiben am Herzmuskel oft geschädigte Bereiche zurück. Ein Pflaster kann sie flicken – dank einer neuen Methode. Jedes … Weiterlesen

Und was ist mit dem Salz?

Lässt Salz den Blutdruck wirklich ansteigen? Wenn salzen, dann wie viel? Fragen, die medizinischen Laien wie Wissenschaftlern viel Kopfzerbrechen bereiten. … Weiterlesen

Bluthochdruck: Zeitbombe für die Gesundheit

Unmerklich tickt es: Ein nicht oder nicht ausreichend behandelter Bluthochdruck zieht gefährliche Folgeerkrankungen nach sich – und entsprechend viele Todesfälle. … Weiterlesen

Herzkrankheiten weiter Haupttodesursache

Herzkrankheiten und die Sterblichkeit an ihnen gehen zurück. Dennoch gibt es laut dem aktuellen Deutschen Herzbericht aber keine Entwarnung.  Die … Weiterlesen

Frauen – die neue Risikogruppe

Herzerkrankungen sind Männersache? Das ist ein überholter Mythos: Die harten Fakten belegen, dass Evas Töchter inzwischen die neue Risikogruppe sind. … Weiterlesen

Frauenherzen sind anfälliger

Männer- und Frauenherzen bedrohen die gleichen Gefahren. Doch sie wirken sich unterschiedlich aus: Evas haben ein anderes Risikoprofil als Adams. … Weiterlesen

Blutdruck senken auf Rezept

Senken gesündere Ernährung, mehr Bewegung und natürliche Behandlungen den Blutdruck nicht ausreichend, müssen Medikamente ran. Aber auch wirklich erst dann. … Weiterlesen

Herzschwäche durch Schwangerschaft

Herzrasen, Kurzatmigkeit, geschwollene Beine: nicht ungewöhnlich gegen Ende der Schwangerschaft. Es kann jedoch auch eine schwangerschaftsbedingte Herzschwäche dahinter stecken. Bei … Weiterlesen

Ein gesundes Herz schützt vor Demenz

Das Risiko, an Demenz zu erkranken, hängt auch von der Gesundheit des Herzens ab. Wie sehr, zeigt eine aktuelle Studie. … Weiterlesen

Herzschwäche kann depressiv machen

Herzschwäche ist eine schwere Last. Je ausgeprägter sie ist, desto mehr werden die davon Betroffenen depressiv. Lesen Sie, was hilft.  … Weiterlesen

Magnesiummangel gefährdet das Herz

Magnesiummangel sowie zu wenig Kalium können Vorhofflimmern und andere Störungen des Herzrhythmus begünstigen. Bei Mangelzuständen ist daher zügiges Handeln angesagt. … Weiterlesen

Appetitlosigkeit verschlimmert Herzschwäche

Appetitlosigkeit ist bei Menschen mit Herzschwäche häufig. Ein Problem, denn das verschlechtert den Krankheitsverlauf und erhöht das Sterberisiko der Betroffenen. … Weiterlesen

Vorsicht vor Herzmuskelentzündung

Wer sich nach einem Infekt nicht schont, kann eine Herzmuskelentzündung bekommen. Sport und körperliche Belastungen also erst wieder voll auskuriert! … Weiterlesen

Sport schützt vor Vorhofflimmeranfällen

Sport schützt Patienten mit Vorhofflimmern überaus effektiv vor den unangenehmen Flimmeranfällen. Die Wirkung ist mit einem Medikament kaum zu erreichen. … Weiterlesen

Nächtlicher Hochdruck ist besonders gefährlich

Erhöhte Blutdruckwerte sind ein immenses Risiko. Vor allem nächtlicher Hochdruck muss behandelt werden. Denn er geht noch mehr ans Herz. … Weiterlesen

Grippeimpfung für Herzpatienten besonders wichtig

Wie sinnvoll eine Grippeimpfung ist, hat nicht zuletzt die letzte schwere Grippewelle gezeigt. Wer herzkrank ist, sollte keinesfalls darauf verzichten. … Weiterlesen

Weißdorn: die Pflanze für´s Herz

Weißdorn ist das pflanzliche Mittel schlechthin zum Schutz und Behandlung unseres Lebensmotors. So findet er bei vielen Herzbeschwerden erfolgreiche Anwendung. … Weiterlesen