Gesundheits-Pass hilft Risiken kontrollieren

Wie steht es um Ihre Risikofaktoren für Herz und Gefäße? Mit dem neuen Gesundheits-Pass haben Sie diese besser im Blick. … Weiterlesen

Luftverschmutzung verkürzt unsere Lebenszeit

Luftverschmutzung verringert die durchschnittliche Lebenserwartung der Europäer um rund zwei Jahre. Das hohe Sterblichkeitsrisiko durch Luftschadstoffe gilt speziell für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. … Weiterlesen

ASS schützt nicht jedes Herz

ASS, kurz für Acetylsalicylsäure, kann Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risiken mindern. Gesunde Menschen profitieren von regelmäßiger Einnahme nicht – ganz im Gegenteil. … Weiterlesen

Frauenherzen sind anfälliger

Männer- und Frauenherzen bedrohen die gleichen Gefahren. Doch sie wirken sich unterschiedlich aus: Evas haben ein anderes Risikoprofil als Adams. … Weiterlesen

Wichtige Tipps für Ihre Herzgesundheit

Auf einen Blick: das sind die besten Maßnahmen, um die wertvolle Herzgesundheit möglichst lange zu erhalten und aktiv zu fördern. … Weiterlesen

Herzschwäche durch Schwangerschaft

Herzrasen, Kurzatmigkeit, geschwollene Beine: nicht ungewöhnlich gegen Ende der Schwangerschaft. Es kann jedoch auch eine schwangerschaftsbedingte Herzschwäche dahinter stecken. Bei … Weiterlesen

Ein gesundes Herz schützt vor Demenz

Das Risiko, an Demenz zu erkranken, hängt auch von der Gesundheit des Herzens ab. Wie sehr, zeigt eine aktuelle Studie. … Weiterlesen

Psychotherapie für das Herz

Leiden des Herzens und der Psyche sind eng verbunden. Zur Heilung eines gekränkten Herzens gehört deshalb oft auch eine Psychotherapie. … Weiterlesen

Armut geht auch körperlich ans Herz

Armut ist auch in Deutschland ein Risiko für die Herzgesundheit. In sozial schwachen Schichten treten Herzinfarkte und Schlaganfälle deutlich häufiger auf. … Weiterlesen

Frauen haben höheres Schlaganfall-Risiko

Das weibliche Schlaganfall-Risiko ist größer als das männliche. Neben den klassischen Risikofaktoren wie Bluthochdruck oder Übergewicht sind Hormone dafür verantwortlich. … Weiterlesen

Arteriosklerose – Sprengstoff im Blutgefäß

Arteriosklerose geistert als Schreckgespenst durch die Industrienationen: Die Verkalkung der Arterien stellt eine enorme Bedrohung für Herz und Gehirn dar. Arterienverkalkung … Weiterlesen

Rehabilitation schenkt Lebensjahre

Herzpatienten profitieren sehr von einer kardiologischen Rehabilitation: Laut Deutschem Herzbericht senkt sie langfristig das Risiko, an einem Herzinfarkt zu sterben. … Weiterlesen

Thrombose: wenn das Blut stockt

Jeder vierte Todesfall weltweit geht auf eine Thrombose zurück. Eine erschreckende Bilanz – auch angesichts der gemachten Fortschritte in der … Weiterlesen

Juveniler Schlaganfall: auch die Jüngeren

Schlaganfall? Den bekommen nur ältere Menschen. Irrtum: Fast jeder fünfte Patient in Deutschland unter 55 erhält die Diagnose juveniler Schlaganfall. … Weiterlesen

Herzinsuffizienz: Biomarker zur Diagnose

Herzinsuffizienz früher diagnostizieren: charakteristische chemische Veränderungen am Erbgut können als Biomarker dabei helfen, wie Wissenschaftler des Universitätsklinikums Heidelberg gezeigt haben. … Weiterlesen

Schaufensterkrankheit: schmerzhaftes Stop-and-go

Schmerzen zwingen dabei immer wieder zu Pausen beim Gehen: Hinter dem vermeintlich lustigen Begriff Schaufensterkrankheit verbergen sich aber große Gefahren. … Weiterlesen

Rheuma kann ans Herz gehen

Rheuma erhöht das Risiko für Erkrankungen von Herz und Kreislauf. Grund dafür sind unter anderem chronische entzündliche Prozesse im Körper. … Weiterlesen

Frauen & Bluthochdruck: unterschätztes Risiko

Zu hoher Blutdruck galt, wie Herzinfarkt, als typisch „männlich“. Ein großer Irrtum, wie eine Studie zeigt: Frauen sind deutlich gefährdeter. … Weiterlesen

Broken-Heart-Syndrom: Einsame L(l)eiden

Mangelnde emotionale Geborgenheit und menschliche Nähe können dem Herzen einigen Schaden zufügen. In der Herzmedizin spricht man daher vom “Broken-Heart-Syndrom”. … Weiterlesen