Omega-3-Fettsäuren gegen Colitis ulcerosa

Omega-3-Fettsäuren, wie allen voran die Eicosapentaensäure (EPA), wirken entzündungshemmend. Das bewährt sich auch bei der chronisch-entzündlichen Darmerkrankung Colitis ulcerosa. Omega-3-Fettsäuren … Weiterlesen

Zistrose stärkt unser Immunsystem

Die Zistrose ist eine Heilpflanze der Superlative. Vor allem ihr immunstärkender Effekt birgt einen wertvollen Schatz – gerade in Corona-Zeiten. … Weiterlesen

Unsere Darm-Gelenk-Achse

Nicht nur zum Gehirn hat der Darm einen direkten Draht, sondern auch zu allen Gelenken des Körpers: die erstaunliche Darm-Gelenk-Achse. … Weiterlesen

Fettleber – unbekannte Volkskrankheit

Fettleber? Ja, die häufigste Lebererkrankung in der westlichen Welt. Ihre Rolle als Verursacher von Leberzirrhose und Leberkrebs nimmt dramatisch zu. … Weiterlesen

Zu viel Bauchfett durch Schichtarbeit

Schichtarbeit erhöht das Risiko für Übergewicht mit übermäßigem Fett im Bauchraum, wie eine Studie zeigt. Besonders riskant dafür sind Nachtschichten. … Weiterlesen

Wenn Ernährung krank macht

Die Ernährung hat einen entscheidenden Einfluss auf das Mikrobiom und damit auf unsere Gesundheit. Sie kann aber auch krank machen. … Weiterlesen

Helicobacter-Diagnose: Habe ich´s auch?

Das Bakterium Helicobacter pylori besiedelt den Magen von beinahe jedem Zweiten von uns. Lesen Sie hier, wie die Helicobacter-Diagnose abläuft. … Weiterlesen

Hoher BMI als Kind, hohes Morbus Crohn-Risiko

Das Morbus Crohn-Risiko wird durch zu hohes Körpergewicht in der Kindheit deutlich gesteigert. Für Colitis ulcerosa gilt das interessanterweise nicht. … Weiterlesen

Bewegung bringt die Verdauung auf Trab

Für´s gute Bauchgefühl ist auch Bewegung wichtig. Verpassen Sie deshalb Magen und Darm regelmäßige Trainingseinheiten – sie danken es Ihnen. … Weiterlesen

Mutter mit Darmentzündungen

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen sind eine schwere Belastung mit weitreichenden Auswirkungen. Was hat eine davon betroffene werdende und stillende Mutter zu beachten? … Weiterlesen

Antibiotika-Resistenzen: gefährliche Zeitbombe

Sie drohen zur größten Gesundheitsgefahr der Menschheit zu werden: Antibiotika-Resistenzen nehmen dramatisch zu. Deshalb müssen schnellstmöglich Strategien dagegen gefunden werden. … Weiterlesen

Länger leben mit Darmkrebs dank Kaffee

Kaffee wirkt sich sehr positiv auf den Krankheitsverlauf von Patienten mit fortgeschrittenem Darmkrebs aus. Zuckergesüßte Getränke bewirken genau das Gegenteil. … Weiterlesen

Morbus Crohn – nicht nur im Darm

Die chronisch-entzündliche Darmerkrankung Morbus Crohn quält die Betroffenen vor allem mit Durchfällen. Doch nicht immer ist nur der Darm betroffen. … Weiterlesen

Was passiert bei einer Magenspiegelung?

Keine Angst vor einer Magenspiegelung. Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm werden dabei mit einem Endoskop untersucht. Komplikationen sind sehr selten. Bei … Weiterlesen

Bauch-OP: minimalinvasiv ist besser

Muss eine Bauch-OP durchgeführt werden, bietet ein minimalinvasiver Eingriff viele Vorteile für die Patienten. Das haben internationale Studien übereinstimmend gezeigt. … Weiterlesen

Die Geburtsart beeinflusst die Darmflora

Über die Zusammensetzung und Funktion unserer Darmflora bestimmt auch die Geburtsart. Kaiserschnittentbindungen können sich ungünstig auf das Mikrobiom auswirken.   … Weiterlesen

Warum Nahrungsmittelunverträglichkeit? Wegen Darmschleimhautentzündung

Der Grund einer Nahrungsmittelunverträglichkeit ist trotz umfassender Diagnostik oft unklar. Eine entzündliche Reaktion der Darmschleimhaut kann des Rätsels Lösung sein. … Weiterlesen

Nahrungsmittel für Ihren Bauch

Grummelt der Bauch? Ab in die Küche. Denn viele Nahrungsmittel können Verdauungsbeschwerden wirksam lindern. Und sie schmecken auch noch lecker. … Weiterlesen

Bauchfett – gewichtiger Risikofaktor

In die Gesundheitsbilanz gehen nicht nur Menge, sondern auch Verteilung der überflüssigen Pfunde ein: Bauchfett hat sich am gefährlichsten entpuppt. … Weiterlesen

Was tun, wenn das Schlucken schwerfällt?

Die Fähigkeit zu schlucken, ist für die meisten Menschen selbstverständlich – bis es zu einer Störung dieses komplexen Prozesses kommt. … Weiterlesen

Eisenmangel: Problem bei CED

Wer an chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) leidet, hat häufig auch einen Eisenmangel. Dessen Behandlung ist wegen Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten oft problematisch. … Weiterlesen

Großer Bauchumfang, hohes Darmkrebsrisiko

Zugleich mit dem Bauchumfang nimmt das Risiko für Darmkrebs zu. Denn je mehr Bauchfett, desto mehr Adenome – gefährliche Krebsvorstufen. … Weiterlesen

Darmbakterien – nützlich, aber auch schädlich

Darmbakterien sind mit an der Entstehung von Darmkrebs und chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen beteiligt. Die Erkenntnisse von Darmforschern zeigen aber auch Vorteile. … Weiterlesen

Insulin durch die Nase dämpft Hunger

Insulin aktiviert bestimmte Regionen im Gehirn, zeigt eine Studie. Damit könnte es zukünftig dabei helfen, Hungergefühl und Übergewicht zu regulieren. … Weiterlesen

Magen: der fleißige Vorarbeiter

Kommen Sie mit auf eine Reise durch die Verdauung … Unsere erste Station ist der Magen, ein oftmals unterschätztes Organ. … Weiterlesen

Höheres Demenz-Risiko durch CED

Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen sind gefährdeter, an einer Demenz zu erkranken, als gleichaltrige Gesunde. Das zeigt aktuell eine große Vergleichsstudie. … Weiterlesen

Die besten Hausmittel gegen Durchfall

Damit der Spuk schnell wieder vorbei ist: Omas Hausmittel gegen Durchfall helfen schnell und finden sich in fast jeder Küche. … Weiterlesen