Reizdarmsyndrom – stetig auf dem Vormarsch

Das Reizdarmsyndrom ist inzwischen eine der häufigsten Magen-Darm-Erkrankungen – Tendenz weiter steigend. Richtige Diagnose und Behandlung werden deshalb immer wichtiger. … Weiterlesen

Ultraschall zeigt´s – frei von Strahlung

Ultraschall, ein strahlungsfreies bildgebendes Verfahren, ist bei Diagnose und Kontrolle von Magen-Darm-Erkrankungen oft das Mittel der ersten Wahl. Es grummelt … Weiterlesen

Darmerkrankungen gehen an die Psyche

Sie sind unheilbar, chronisch und beeinträchtigen die Lebensqualität: Das lastet enorm auf der Psyche von Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen. Die … Weiterlesen

Reisedurchfall – unliebsames Urlaubsmitbringsel

Reisedurchfall ist die häufigste Beschwerde, die mit in die Heimat zurückgebracht wird – vor allem aus tropischen Ländern. Und was … Weiterlesen

Heilerde: Frühjahrsputz im Körper

Manches Hausmittel erzielt erstaunliche Wirkung in der Verdauung: Vor allem Heilerde – sie räumt ordentlich auf in Magen und Darm. … Weiterlesen

Wann wird Durchfall gefährlich?

Mit Durchfall scheiden wir Krankheitserreger aus – eine sinnvolle Reaktion. Steckt dahinter jedoch eine ernsthafte Erkrankung, muss der Arzt ran. … Weiterlesen

Pfefferminze: kühle Heilerin

Ob Blähungen, Krämpfe oder Völlegefühl: Das ätherische Öl der Pfefferminze wird seit Alters her geschätzt bei der Behandlung zahlreicher Verdauungsbeschwerden. … Weiterlesen

Trehalose schuld an Durchfallerkrankungen?

Der Zuckeraustauschstoff Trehalose steht unter Verdacht, der Verbreitung des Bakteriums Clostridium difficile Vorschub zu leisten. Der Erreger verursacht schwerste Durchfälle. … Weiterlesen