Vitamin D hilft effektiv gegen Migräne

Vitamin D, das „Sonnenvitamin“ hat entzündungshemmende Effekte. Damit kann es die Häufigkeit und Stärke von Migräne-Attacken der Patienten wirksam lindern.

Vitamin D hilft gegen Migräne.

Vitamin D können wir mit Hilfe von Sonnenlicht auf unsere Haut selbst herstellen. Deshalb wird es auch „Sonnenvitamin“ genannt. Bei Patienten mit chronisch-entzündlichen Erkrankungen wie Rheuma oder Schuppenflechte ist es oftmals in zu geringen Mengen im Körper vorhanden. Ein Mangel an Vitamin D kann auch mit schwereren Erkrankungen wie etwa Multiple Sklerose einhergehen. Vor diesem Hintergrund werden die entzündungshemmenden Effekte dieses Vitamins auch häufig untersucht. Wissenschaftler interessierten sich nun für seinen Einfluss bei Migräne. Sie prüften, ob sich eine Nahrungsergänzung damit auf die Intensität oder Häufigkeit der Migräne-Attacken auswirkt und ob sich ein Einfluss auch in den Entzündungsmarkern im Blut zeigt*.

Eindeutige Argumente für Vitamin D

Die Patienten bekamen in der Studie über drei Monate hinweg entweder täglich 2000 Einheiten Vitamin D oder ein Placebo. Zu Beginn und nach Abschluss der Behandlung wurde ermittelt, wie häufig und stark die Patienten unter Kopfschmerzen litten, und wie lange Migräne-Attacken andauerten. Außerdem gaben die Teilnehmer mit einem Schmerztagebuch auch die Zahl der Schmerzmittel an, die sie monatlich zur Behandlung der Migräne benötigt hatten.

Die Teilnehmer, die Vitamin D als Nahrungsergänzung eingenommen hatten, litten messbar seltener unter Kopfschmerz als die Gruppe mit Placebo. Mit dem Sonnenvitamin war auch die Dauer der Migräne-Attacken verkürzt. Zudem waren die Kopfschmerzen schwächer und die Patienten benötigten geringere Mengen an Schmerzmitteln. Die Blutwerte ergaben, dass sich entzündliche Prozesse verringert hatten. Das hat einen erheblichen Einfluss auf die Linderung von Migräne  und Kopfschmerzen.

Es gibt also gute Argumente für Migräne-Patienten, das Sonnenvitamin als Nahrungsergänzung einzusetzen und zusätzlich auf ausreichend Sonnenlicht zu achten.

Foto: © Julygdfg / fotolia.com
*Ghorbani Z, Togha M, Rafiee P, et al. Vitamin D3 might improve headache characteristics and protect against inflammation in migraine: a randomized clinical trial. Neurol Sci. January 2020. doi:10.1007/s10072-019-04220-8
Tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.