Wenn es bei Bewegung schmerzt

Dass jede Bewegung weh tut, ist heute für viele Alltag. Über zehn Millionen Deutsche leiden unter Gelenkschmerzen, zahlreiche sogar ständig.

Schmerzen bei Bewegung haben leider viele von uns.

Unsere doch so „mobile“ Gesellschaft wird zunehmend immobil. Schmerzen bei Bewegung haben immer mehr Menschen. Besonders viele Betroffene finden sich in der älteren Generation. So haben nach statistischen Angaben des Robert-Koch-Instituts inzwischen mehr als fünfzig Prozent der Frauen über 65 Jahren eine Arthrose. Bei den Männern ab dieser Altersgrenze sind 35 Prozent daran erkrankt. Mit den Jahren steigt zwar das Risiko für eine Arthrose, dennoch ist sie keine reine Alterserscheinung. Denn auch weniger betagte Gelenke sind nicht gegen Verschleiß gefeit: Bereits die Hälfte der Mittdreißiger hat eine Gelenkabnutzung und jede zweite Frau zwischen 45 und 55 schmerzhafte Gelenkbeschwerden.

Was Bewegung schmerzhaft machen kann

Schmerzen die Gelenke, kann das viele verschiedene Ursachen haben. Die häufigste ist dabei die Arthrose. Daneben gibt es andere Gründe, von denen die wichtigsten hier aufgeführt sind.

Arthrose

Dabei werden die Beschwerden durch Abnützung der Gelenke und/oder der Wirbelsäule hervorgerufen, weshalb man auch vom »degenerativen Rheuma« spricht.

Arthritis

Eine entzündliche Erkrankung eines oder mehrerer Gelenke und/oder der Wirbelsäule, auch »entzündliches Rheuma« genannt. Auslöser ist eine Autoimmunerkrankung, in Folge derer das fehlgesteuerte Immunsystem körpereigenes Gewebe angreift. Wie es jedoch dazu kommt, ist bislang nicht geklärt. Vermutet wird eine Kombination aus Veranlagung und äußeren Faktoren, wie Infektionen und Viren.

Weichteilrheumatismus

Sammelbegriff für schmerzhafte Erkrankungen, die die Funktionen von Muskeln, Sehnen, Bändern, Sehnenscheiden oder Schleimbeuteln beeinträchtigen; beispielsweise Fibromyalgie, die starke Schmerzen in verschiedenen Muskelregionen hervorruft. Ursachen können Abnutzungserscheinungen und Entzündungsprozesse sein.

Gicht

Bei dieser Stoffwechselstörung kommt es zu Ablagerungen von Harnsäure in den Gelenken und damit zu schmerzhaften Entzündungsprozessen. Bei akuten Anfällen setzt plötzlich eine sehr schmerzhafte Abwehrreaktion des Körpers gegen die abgelagerte Harnsäure ein.

Foto: © tverdochlio – Fotolia.com
Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.