Nudeln helfen beim Abnehmen

Nudeln machen glücklich, aber nicht dick – im Gegenteil. Das zeigt jetzt eine Studie aus Italien, dem Land der Pastaesser.

Nudeln sind keine Dickmacher.

Wer mag sie nicht: Nudeln stehen weit oben auf der Liste der Leibspeisen. Schließlich wirkt sich ihr Genuss ja auch sehr positiv auf die Stimmung aus, wie alle Fans von Pasta wissen. Doch einen positiven Effekt auf die Figur? Jawohl, auch den haben die essbaren Glücksbringer. Denn wer sich mediterran ernährt und dabei häufig Nudeln ist, nimmt langfristig ab. Und hält sein erreichtes Gewicht auch dauerhaft. Zu diesem überaus erfreulichen Resultat kamen kürzlich italienische Wissenschaftler.

Nudeln sind keine Dickmacher

Die Forscher untersuchten in ihrer Studie*, ob sich die Diäterfolge von Personen unterschieden, die entweder viele oder nur wenige Nudeln im Rahmen einer mediterranen, kalorienarmen Diät verzehren. Dazu sollten die Teilnehmer über sechs Monate hinweg entweder nur wenig oder viel Pasta zu sich nehmen. Entsprechend gab es eine Low-Pasta- und eine High-Pasta-Gruppe. Um nicht nur die Auswirkungen auf der Waage, sondern auf die Gesundheit insgesamt bestimmen zu können, wurden auch verschiedene sogenannte Gesundheitsparameter erfasst. So bekamen die Studienteilnehmer monatlich Blutdruck und Puls gemessen, zudem wurde ihre Körperzusammensetzung untersucht. Blutproben, die zu Beginn und am Ende der Studie abgenommen wurden, zeigten die Veränderungen bei den Blutzucker- und Blutfettwerten.

Nach Abschluss der Studie stellte sich heraus, dass die High-Pasta-Gruppe mehr abgenommen hatte als Low-Pasta-Gruppe: Der Gewichtsverlust betrug zehn und sieben Prozent. Bei den gesundheitlichen Parametern gab es keine Unterschiede. Sie verbesserten sich unabhängig davon, ob viel oder wenig Nudeln gegessen worden waren. Diese Auswirkungen sind bei der mediterranen Ernährung bereits lange bekannt. Nun haben wir auch noch die Bestätigung, dass Nudeln keine Dickmacher sind …

*Scazzina F. et al. Body weight of individuals with obesity decreases after a 6-month high pasta or low pasta Mediterranean diet weight-loss intervention. Nutr Metab Cardiovasc Dis. 2020 Feb 24. pii: S0939-4753(20)30061-2. doi: 10.1016/j.numecd.2020.02.013.
Foto: © Egon Häbich / pixelio.de

 

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.