Campylobacter-Gefahr auf der Eierschale

Der wichtigste bakterielle Durchfallerreger verbreitet sich auch über Eierschalen. Doch gegen die Campylobacter-Gefahr können Sie sich wirksam schützen.

Eier bergen Campylobacter-Gefahr auf ihren Schalen.

Beim Thema Lebensmittelinfektionen und Eier denken die meisten von uns an Salmonellen. Stimmt auch, diese Krankheitskeime werden von den Hühnerprodukten übertragen. Das gilt jedoch ebenso für einen weiteren unangenehmen Einzeller – was weit weniger bekannt ist. Fakt ist jedoch, dass sich auch der häufigste bakterielle Erreger von Darmentzündungen auf Hühnereiern befindet. Die Rede ist von dem Bakterium Campylobacter. Es ruft eine mit Bauchschmerzen, Fieber und mitunter blutigem Durchfall einhergehende Darmentzündung hervor, eine sogenannte Campylobacter-Enteritis.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), eine wissenschaftlich unabhängige Einrichtung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat den aktuellen Wissensstand zum Vorkommen des Keims auf Eierschalen ermittelt*. Und hält gute Tipps parat, wie man die Campylobacter-Gefahr vergleichsweise einfach bannen kann.

So managen Sie die Campylobacter-Gefahr

In der Regel stammen die krank machenden Campylobacter-Bakterien von Hühnern, in deren Darm sie leben und denen sie nichts anhaben können. Häufig werden die Einzeller über nicht ausreichend durchgegartes Hühnerfleisch auf den Menschen übertragen. Doch man kann sich auch über bakterienhaltigen Kot, der an der Eierschale haftet, anstecken. „Mit guter Küchenhygiene kann man das Infektionsrisiko durch Hühnereier jedoch wirksam senken“, sagt Professor Dr. Dr. Andreas Hensel, Präsident des BfR. So sollten Sie Küchenutensilien und Hände nach Kontakt mit rohen Eiern immer gründlich reinigen. Und wer mit Eiern zubereitete Speisen ausreichend erhitzt, tötet Campylobacter und andere Krankheitserreger zuverlässig ab.

*Stellungnahme des BfR: Hygiene fürs Hühnerei – Schutz vor Campylobacter
http://www.bfr.bund.de/cm/343/hygiene-fuers-huehnerei-schutz-vor-campylobacter.p…

Foto: © Marina Dyakonova – Fotolia.com
Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.